Muster zickzack

Ein Zickzack ist ein Muster, das aus kleinen Ecken in variablen Winkeln besteht, wenn auch konstant innerhalb des Zickzack, und einen Pfad zwischen zwei parallelen Linien verfolgt; es kann als gezackt und ziemlich regelmäßig beschrieben werden. Detail genäht nahtlose Muster. Farbe Nähen Nähte. Stickerei Tuch Rand Pinking Scheren sind entworfen, um Tuch oder Papier mit einem Zickzack-Rand zu schneiden, um ausfransen zu verringern. Blitze und andere elektrische Gefahren werden oft im Zickzack-Design dargestellt, mit langen Abwärtsschlägen und kurzen rückwärts gerichteten. Die Spur einer Dreieckswelle oder einer Sägezahnwelle ist ein Zickzack. Baby-Muster nahtlos. Baby-Mädchen-Dusche-Hintergründe. . Set rosa Pastell Muster für Einladung, laden Vorlagen, Karten, Geburt Partei, Scrapbook. Abbildung.

Aus Symmetriesicht kann aus einem einfachen Motiv wie einem Liniensegment durch wiederholtes Auftragen einer Gleitreflexion ein normaler Zickzack erzeugt werden. Satz von vier handgezeichneten abstrakten nahtlosen Mustern mit Zickzack, welligen Streifen und Linien Texturen. Beim Nähen ist ein Zickzackstich ein Maschinenstich im Zickzackmuster. Trendige afrikanische Maya nahtlose Muster mit Doodle handgezeichnete alte Objekte Ein Zimmermann Faltlineal kann gefaltet werden, um wie ein Zickzack aussehen. Der Zickzackbogen ist eine architektonische Verzierung, die in der islamischen, byzantinischen, normannischen und romanischen Architektur verwendet wird. [2] [3] Der Streifen auf Charlie Browns berühmtem gelben Hemd ist ein Zickzack. Minimale schwarz und weiß Zickzack und Wellenmuster setzen Funky memphis nahtlose Vektormuster. 80er und 90er Jahre Schulmode schwarz und weiß Textur Hintergründe mit einfachen geometrischen Formen Zickzack sind ein grundlegendes dekoratives Muster auf Keramik verwendet, und sind oft in den Schnitten, die Stücke von Ravioli Pasta trennen gesehen. Memphis grafische Elemente.

Funky geometrische Formen und Halbtöne Sammlung Comic-Seite leere Vorlage mit verschiedenen Humor-Effekte und bunten Rahmen Obwohl der Ursprung des Wortes unklar ist, waren seine ersten gedruckten Auftritte in französischsprachigen Büchern und Ephemeren des späten 17. Jahrhunderts. [1].

Posted on: July 30, 2020, by : greyson